Digitalisierung von Verwaltungsprozessen

LVermGeo_

Unser Kunde

Das Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz (LVermGeo) ist als obere Behörde Teil der Vermessungs- und Katasterverwaltung des Landes Rheinland-Pfalz. Das LVermGeo nimmt dabei die Aufgaben der Landesvermessung wahr und besitzt eine wichtige Bündelungsfunktion, insbesondere bei der zentralen Entwicklung von Fachverfahren, der landesweiten Bereitstellung von Geobasisdaten sowie der nationalen und internationalen Zusammenarbeit.

  • Seit mehr als 70 Jahren Teil der Landesverwaltung Rheinland-Pfalz
  • Fördert und unterstützt die Open-Data-Bewegung durch frei verfügbare Geodaten
  • Aufsichtsbehörde für ca. 80 Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure (Stand 2020)

Ausgangssituation

Die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (ÖbVI) reichen jedes Jahr beim LVermGeo einen Geschäftsbericht ein. Der Prozess der Erfassung und des Austauschs des Geschäftsberichts erfolgte bisher nur in Teilen digital und war verwaltungstechnisch aufwändig. Im Sinne der fortschreitenden Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung sollte dieser Prozess daher modernisiert und als Web-Applikation realisiert werden. Zusätzlich bestand seitens des Auftraggebers der Wunsch, dass diese Web-Applikation in ein bestehendes Webportal für externe Kunden, u.a. die ÖbVI integriert wird.

Das Projekt

Leistungen

Analyse, Entwicklung, Wartung

Methoden

Agile, Test-Driven, Clean Code, Continuous Integration

Technologien

Java, Spring Boot, Spring Security, Thymeleaf, Docker

Lösung

cronn erarbeitete zusammen mit dem LVermGeo eine Architektur, die am besten zu den gegebenen Anforderungen passte. Eine vollständig auf Java basierende Lösung, die im Frontend mit Thymeleaf realisiert wurde, wurde schließlich als beste Option ausgewählt. Da der Betrieb der Software vom Systemhaus des LVermGeo übernommen werden sollte, hat cronn die Verwendung von Docker vorgeschlagen, um die Aufwände dort so gering wie möglich zu halten. Die cronn-Entwickler ergänzten eine umfangreiche Validierung, die dem zuständigen Fachbereich dabei hilft, nur vollständige und korrekte Datensätze in das System zu importieren.

Als Landesbehörde möchte das LVermGeo seine digitalen Anwendungen barrierefrei und für alle Menschen nutzbar gestalten. Da auch cronn an das Internet für alle glaubt, war es für beide Seiten selbstverständlich, die Kriterien der BITV 2.0 einzuhalten und die zu erzeugende PDF-Datei des Jahresberichts konform zum Standard PDF/A-2u zu gestalten (bei gleichzeitiger Wahrung des Corporate Designs des LVermGeo).

Kundenvorteil

In der neuen Web-Applikation können die ÖbVI nun über eine in das bestehende Webportal integrierte Weboberfläche ihren Geschäftsbericht bequem online erstellen. Das Formular ist individuell auf die Anforderungen dieses Geschäftsberichts zugeschnitten, wobei viele Details des Formulars konfigurierbar sind, damit die ÖbVI z.B. selbst neue Tabellenzeilen hinzufügen können. Bei der Behörde bekannte Daten (z.B. die persönlichen Stammdaten) werden im Formular bereits individuell je Benutzer vorausgefüllt. Dank der Integration in das bestehende Benutzerverwaltungssystem ist dies ohne erneuten Login möglich (Single-Sign-On). Anwender haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Daten jederzeit zu speichern und ihren Bericht später zu vervollständigen. Aus den Daten des ausgefüllten Formulars wird ein zur „Corporate Identity“ konformes PDF erzeugt, das per E-Mail an die zuständige Fachabteilung des LVermGeo übermittelt wird.

Wir möchten uns für die erfolgreiche Umsetzung unserer Anforderungen sowie die angenehme und zielorientierte Zusammenarbeit bedanken und würden uns über weitere Gelegenheiten zur Zusammenarbeit mit Ihnen freuen.
— Zitat der Projektverantwortlichen im LVermGeo

Im Rahmen eines Wartungsvertrages unterstützt cronn auch langfristig den Betrieb der Software durch regelmäßige Pflege und einen Third-Level-Support.

cronn Pluspunkte

Digitalisierung

Web-Applikation statt Papier und Postversand

Zukunftsfähigkeit

Integrative Softwarelösung, die sich problemlos in eine wachsende Systemlandschaft einbinden lässt

Support

Betriebssicherheit durch Pflege und Third-Level-Support von cronn

Interessiert?

Gibt es ein Projekt, bei dem wir Sie unterstützen können?
Kontakt aufnehmen

Referenzen

Weitere Projekte

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anwendungen fehlerfrei anzuzeigen und abzusichern und, Ihr Einverständnis vorausgesetzt, um unseren Traffic für die Optimierung unserer Webseiten zu analysieren. Essentielle Cookies sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu aktivieren. Eine Opt-out-Möglichkeit für diese Technologien steht nicht zur Verfügung. Informationen zu den eingesetzten Cookies und wie diese gelöscht werden können finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzvereinbarung.
EssentiellAlle akzeptieren